Der Heilige Leopod Mandic

Mandic

geboren am 12. Mai 1866 in Castelnovo – Jugoslawien
gestorben am 30. Juli 1942 in Padua

Der Heilige Leopold ist ein Heiliger, der besonders in den südosteuropäischen Ländern hoch geehrt wird, bei Katholiken ebenso wie bei orthodoxen Christen, und sogar bei vielen Moslems; bei Menschen guten Willens, die seine Botschaft verstanden haben. Dabei war er bloß ein kleiner, kaum 1,45 m großer Priester mit einem Sprachfehler, ohne bemerkenswerte Leistungen, nur von einer visionären, aber anscheinend erfolglosen Berufung geprägt: Pater Leopold Mandic, Kapuziner, ein einfacher lieber Beichtvater.Weiterlesen …