Der Heilige Leo I. der “Grosse”

Heilige Leo der Große, Papst von Rom

gestorben im Jahr 461

Der Heilige Leo (Papst von Rom (440-461), war Archidiakon unter dem Heiligen Coelestin, dem Papst von Rom (432-440).

Der Heilige Leo war ein hervorragender Prediger, ein bekannter und anerkannter Kleriker und wurde nach dem Heimgang Coelestins zu dessen Nachfolger gewählt (440).

Leo wurde Papst zur Zeit der harten innerkirchlichen Auseinandersetzungen um den rechten Glauben und Kampf gegen vielen Irrlehren. In harten Auseinandersetzungen mit der Ostkirche vertrat Leo die Lehre Christi. Als die Ostkirche 449 auf einer Synode in Ephesus am Monophysitismus festhielt, verdammte Leo diese Versammlung als “Räubersynode”.Weiterlesen …