Heiliger Christophorus (*-250) Lykien

gestorben um das Jahr 250 in Lykien

Im Martyrologium romanum wird unter dem 25. Juli ein Märtyrer namens Christophorus erwähnt, jedoch ohne biographische Angaben.

Zwei Legenden ranken sich um sein Leben:

Nach östlichen Quellen soll er früher Reprobus geheißen haben und ein Riese mit Hundskopf gewesen sein. Möglicherweise beruht dies auf einem Übersetzungsfehler einer Handschrift aus dem Lateinischen, nach der er ein Kanaaniter war und in Lykien 48.000 Menschen bekehrt habe.

Schließlich sei er vom König zum Tode verurteilt worden. Sein Blut bei der Hinrichtung habe heilende Wirkung gezeigt und auch den König bekehrt.Weiterlesen …