Heiliger Apostel Thaddäus (*-1.Jahrh.) Babylon

Der Heilige Apostel Judas Thaddäus

gestorben um das Jahr 70 in Persien. Er wurde mit einer Keule von einem Götzenpriester erschlagen.

Wenn man von Judas spricht, denkt man sofort an den Verräter Jesu, Judas Iskariot.
Im Kreis der zwölf Apostel gab es aber noch einen anderen Judas (Lk 6,18; Joh 14,22), Judas Thaddäus (“der Mutige”) genannt.

Als Vetter von Jesus trägt er auch den orientalischen Beinamen “Herrenbruder”. Sein Vater war nach der Überlieferung ein Bruder des Heiligen Josef. Zurückliegende verwandtschaftliche Beziehungen gab es ebenfalls zur Muttergottes Maria.Weiterlesen …