Heiliger Apostel Paulus – Saulus (10-67)

Der Heilige Apostel Paulus von Tarsus

Die Biografie des Heiligen Paulus

Paulus wird um das Jahr 10 vor Christus, in Tarsus, als Israelit vom Stamme Benjamin, geboren.

Er erlernt den Beruf des Zeltmachers und wird ein jüdischer Gelehrter (Rabbi). Sein Weg führt ihn nach Jerusalem.

Dort verfolgt er die Christen, bis auf dem Weg nach Arabia und Damaskus. “Saulus, warum verfolgst du mich?”

Paulus bezeichnet sich als „Über-Fünfzigjährigen“, als Israelit Röm 11,1;2 Kor 1,22; Phil 3,5 vom Stamme Benjamin Röm 11,1; Phil 3,5 – Nach Lukas: Geburtsort Tarsus in Cilicien: Apg 21,39; 22,3;

Römisches Bürgerrecht von Geburt: Apg 16,37; 22,25-29; 23,27; 25,10-12.

30 Kreuzigung Jesu

31 Verfolgung der „HeIlenisten“, Hinrichtung des Stephanus Apg 6,8 – 8,3. Paulus als Verfolger der Gemeinde: 1 Kor 15,9; Gal 1,13.23; Phil 3,6; Apg 8,3; 9,1.21; 22,4.19; 26,10f. Paulus als gesetzestreuer Jude, Pharisäer: Gal 1,14; Phil 3,5f;. Apg 22,3 (Ausbildung in Jerusalem nur nach Acta 22,3; 26,4f.

32 Berufung des Paulus Gal 1,15t; vgl. Apg 9,1ff; 22,6ff; 26,12ff, danach in der Arabia und in Damaskus. vgl. dagegen Apg 9,26ff: in Jerusalem.

35 1. Besuch des Paulus in Jerusalem Gal 1,18f: „nach 3 Jahren“ – um „Kephas kennen zu lernen“ und Jakobus getroffen.

ab 35 Paulus in Syrien und Cilicien Gal 1,21.

43-44 Hinrichtung des Zebedaiden Jakobus durch Herodes Agrippa I + 44 Apg 12,1-23; vgl. Mk 10,38f; Petrus verlässt Jerusalem Apg 12,17.

44-48 1. Missionsreise Apg, 13,4.-14,25 über Cypern, Pamphylien, Pisidien, Lykaonien und zurück – bei Paulus unerwähnt.

48 2. Besuch in Jerusalem: „Apostelkonvent“ Gal 2,1-10 Apg. 15 Antiochenischer Zwischenfall (Gal 2,11 ff).

48-52 2. Missionsreise, Apg. 15,36. 18,22 Besuch der Gemeinden in der südlichen Provinz Galatien; Reise durch Phrygien, Landschaft Galatien, Mysien, Troas; Gemeindegründungen in Philippi Phil 4,15f, Thessalonich 1 Thess 2,1ff, Beröa, Athen 1 Thess 3,1

50-51 1. Aufenthalt in Korinth Apg 18,1-18; s. V. 2: Prisca und Aquila, kurz nach Korinth gekommen (ab 49): Paulus vor dem Statthalter Gallio (Sommer 51); nach der Apg 18,11 – Er blieb 1 1/2 Jahre – 1. Thessalonicherbrief – Zurück nach Antiochien über Ephesus Apg 18,18-23.

52-56 3. Missionsreise Apg.l8,23.-.21.14: Landschaft Galatien, Phrygien und Ephesus …

52-55 Paulus in Ephesus 1 Kor 16,8; 2 Kor 1,8-11; 2,12f; vgl. Apg 19,1 – 20,1; Apg 20,31; vgl. 19,8.10 – 1. Korinterbrief (Frühjahr 54 oder 55); 1 Kor 16,8) – Zwischenbesuch in Korinth 1 Kor 16,8; 2 Kor 2,5-11; 7,12; 12,14; 13,1, zurück in Ephesus:
„Tränenbrief“ an die Korinther 2 Kor 2,4; vgl. 1,23; 2,1ff. 9; 7,8-12; „ Philemonobrief“ (?); Paulus verlässt Ephesus unter Lebensgefahr, über Troas nach Mazedonien 2 Kor 1,8-11; 2,12f; 7,5ff; vgl. 1 Kor 15,32; Apg 19,23.

55 Paulus in Mazedonien, Herbst 55 Apg 20,1 f – 2. Korintherbrief 1-8; vielleicht +9+10-13 Galaterbrief

55-56 Letzter Aufenthalt in Korinth, Winter 55/56 Apg 20,2f: 3 Monate zurück über Mazedonien, Passa in Philippi nach Jerusalem zur Überbringung der Kollekte Röm 15,25-27.31; Apg 20,3-21,15; vgl. zur Kollekte: 1 Kor 16,1-4; 2 Kor 8 u. 9; Gal 2,10; Apg 24,17 Römerbrief Röm 15,25ff; 16,1.23

56 Verhaftung des Paulus in Jerusalem Pfingsten 56 Apg 20,16; 21, 15 – 23,21; vgl. zur Sorge des Paulus Röm 15,30f

56-58 Gefangenschaft in Caesarea, Apg 23,23 – 26,32 (um 58 Ablösung des Felix durch Festus als Prokurator von Judäa . Apg 24,27: nach 2 Jahren

58-59 Reise nach Rom, Winter 58/59 Apg 27,1 – 28,16

Gefangenschaft in Rom Apg 28,17-31; nach Lukas – 2 Jahre, Philipperbrief (?).

? Martyrium in Rom unter Nero

Paulus stirbt 64 n.Chr (64?) . Apg 19,21; 20,23-25.28; 21,11; 1 Clem 5,5-