Missbrauch: Bistum Osnabrück will Priestern Gehalt massiv kürzen

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/missbrauch-bistum-osnabruck-will-priestern-gehalt-massiv-kurzen

Es bliebe kaum mehr als der Sozialhilfesatz
Missbrauch: Bistum Osnabrück will Priestern Gehalt massiv kürzen

Gestern stellte das Bistum Osnabrück sein Konzept für den künftigen Umgang mit sexualisierter Gewalt vor. Heute wurde noch eine weitere Maßnahme im Falle von Missbrauch bekannt gegeben – und die könnte die Beschuldigten vor allem finanziell treffen.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/bode-stellt-konzept-fur-umgang-mit-sexualisierter-gewalt-vor

Osnabrücker Bischof gesteht auch eigene Fehler ein
Bode stellt Konzept für Umgang mit sexualisierter Gewalt vor

Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode zeigt sich selbstkritisch: Auch er hat schlechte Entscheidungen im Umgang mit Missbrauch getroffen. Jetzt stellt er seinen Maßnahmenplan vor, mit dem das künftig nicht mehr passieren soll.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/bode-aufarbeitung-von-missbrauch-notfalls-im-alleingang

Kirche der Beteiligung im Bistum Osnabrück
Bode: Aufarbeitung von Missbrauch notfalls im Alleingang

Missbrauch durch Priester und andere Mitarbeiter der Kirche muss aufgeklärt werden, findet Bischof Franz-Josef Bode. Gehen die anderen Bistümer diesen Weg jedoch nicht schnell und umfassend genug mit, kann sich der Osnabrücker Bischof auch einen Alleingang vorstellen.

+

Schwestern Oblatinnen des hl. Franz v. Sales

Schwestern Oblatinnen des hl. Franz v. Sales

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Ordensgemeinschaft interessieren und geben hier einen Einblick in unser Wirken in Österreich.

Das Zentrum unserer Ordensgemeinschaft – das Mutterhaus – ist in Troyes (Frankreich),

wo die hl. Leonie Aviat (Sr. Franziska-Salesia) mit dem seligen Pater Louis Brisson unsere Kongregation gegründet und die Gemeinschaft in sehr schwierigen Zeiten aufgebaut hat.

Regionalhaus Linz

Vom Regionalhaus Linz aus werden die Niederlassungen im deutschsprachigen Raum betreut. Natürlich wollen wir auch auf Oblatinnen und Oblaten in anderen Ländern der Welt hinweisen.

Internate

Nicht daheim und doch zu Hause. Bei uns bist Du in guter Gesellschaft. Unser Ziel ist es, den Jugendlichen bei der Entfaltung ihrer Persönlichkeit und der Gestaltung ihres Lebens nach christlichen Grundsätzen zu helfen.

Schwester

Gottesdienste

Tägliche heilige Messe

  • Montag bis Freitag 8.15 Uhr

  • Samstag 8.00 Uhr

Laudes täglich 25 Minuten vor der heiligen Messe

Vesper täglich   17.40 Uhr

Jede(r) ist herzlich zu unseren Gottesdiensten eingeladen.

oratoriumfenster2
Muttergottes 159
359

Nie sollte uns die Zeit fehlen, anderen Freude zu schenken.”

Hl. Leonie Aviat