“Viele Bischöfe haben nicht genügend Kenntnis des Kirchenrechts”

http://www.kath.net/news/67018

21 Februar 2019

“Viele Bischöfe haben nicht genügend Kenntnis des Kirchenrechts”
P. Markus Graulich, Untersekretär des päpstlichen Rates für die Gesetzestexte,
kritisiert im Zusammenhang mit dem Missbrauchs-Krisengipfel
in Rom die Unkenntnis von Bischöfen

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ‘Kirchenrecht’

Kanadischer Medienpriester wirft Viganó ‚Lügen’ vor

http://www.kath.net/news/66987

20 Februar 2019

Kanadischer Medienpriester wirft Viganó ‚Lügen’ vor
Viganó habe Papst Franziskus mit ‚Lügen und Halbwahrheiten’
frontal angegriffen, behauptete P. Thomas Rosica.
Weite Teile seines Vortrages an der Universität Cambridge
waren offenbar von anderen abgeschrieben.
66987

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ‘Aufreger’

PADERBORNER PRIESTERKREIS : Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!

http://www.kath.net/news/66559

14 Januar 2019

Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!
Paderborner Priesterkreis ruft Marx zum Rücktritt auf:
“Wir kündigen Ihnen an, dass wir Jesus Christus als den einzigen Erlöser
und wahren Retter bekennen werden,
während Sie das Kreuz des Herrn in skandalösem Verrat abgelegt haben.”
 66559

Bibel: “Matthäus 23″

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ‘Marx’

Bildschirmfoto 2019-01-12 um 08.20.32
 
………. Warum sonst tat er Ende 2016 auf dem Jerusalemer Tempelberg  sein eigenes Kreuz  ab und machte sich so lieb Kind beim muslimischen Gastgeber? Warum sonst zeigen bereits Fotos vom Willkommenssommer 2015 ihn  ohne Kreuz,   wie er auf dem Münchner Bahnhof mehrheitlich muslimische Migranten begrüßt? Der Jesuit Karl Rahner entdeckte einst ein „anonymes Christentum“. Reinhard Marx arbeitet am „Christentum ohne Bekenntnis“…. (Cicero)

Legionäre Christi: Missbrauch durch Gründer seit 1943 bekannt?

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/legionare-christi-missbrauch-durch-grunder-seit-1943-bekannt

Spanische Zeitung beruft sich auf Chef der Ordenskongregation
Legionäre Christi: Missbrauch durch Gründer seit 1943 bekannt?

Erst vor wenigen Jahren wurde sein Doppelleben aufgedeckt: Marcial Marciel beging jahrzehntelang sexuellen Missbrauch. Nun gibt es Hinweise, dass der Vatikan bereits sehr früh über die Vorwürfe Bescheid wusste.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/was-bleibt-vom-falschen-propheten

Die Legionäre Christi suchen einen Neuanfang nach der Krise
Was bleibt vom “falschen Propheten”?

Was wären die Franziskaner ohne Franz von Assisi, die Jesuiten ohne Ignatius von Loyola? Das Generalkapitel der “Legionäre Christi” muss sich ebendiese Frage für seinen Orden seit Mittwoch in Rom stellen: Was bleibt übrig, wenn die Persönlichkeit des Gründers komplett wegfällt?

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/dankbar-fur-das-uberleben

Wie die Legionäre Christi ihre Gründung vor 75 Jahren begehen
Dankbar für das Überleben

Wie begeht man ein Gründungsjubiläum, wenn der Ordensgründer Kinder missbraucht hat? Die “Legionäre Christi” haben sich diese Frage zu ihrem 75. Jahrestag gestellt. Sie versuchen es ohne Marcial Maciel Degollado – und ohne Böller oder Raketen.

+

http://www.reimbibel.de/Johannes-Paul-Marcial-Maciel-Degollado.htm

Marcial Maciel Deollado
Priester

Unknown-1

Geboren: 10. März 1920, Mexiko
+
Unknown-2

Ratzinger: “Ich muss sagen, dass diese Offenbarungen für mich ein Schock waren” (Übersetzung)