Kann Beten helfen?

http://www.kath.net/news/62978

08 März 2018 

Kann Beten helfen?

Gebetsanliegen!

Marietta Tr. – bitte helfen Sie beten!:
Meine Tochter hat starke Rückenchmerzen und Magenprobleme.
Die Ärzte finden nicht was das ist.
Bitte beten sie für sie und ihre Familie, Geschwister und Anhang für Bekehrung und Rettung ihrer Seelen.

Danke!

GEBETSAUFRUF für ein krankes Kind

Liebe Frau Melanie
Bitte könnten Sie für dieses Kind und dessen Familie beten lassen. DANKE!!!
Alles Liebe und Gottes Segen

Sr. Anna-Michaela

Oblatin des Hl. Franz von Sales

Kapellenstrasse 8

4040 Linz

 *************

Liebe Sr. Anna-Michaela,

ich schreibe Dir heute in einem besonderen AnliegenEine ehemalige Referendarin von mir, mittlerweile zur Freundin geworden, hat ein krankes Kind.

Als der Junge etwa 1 Jahr alt war, hat man bei ihm einen Nierentumor festgestellt, der dann mit Chemotherapie behandelt wurde. Danach gab es ein paar Wochen “normales” Leben. Mit 2 Jahren wurde eine Metastase im Kopf entdeckt, die bestrahlt wurde. Jetzt ist er 3 Jahre alt und eine neue schnellwachsende Metastase wurde erneut festgestellt. Heute hat er die Bestrahlung bekommen. Die Ärzte machten den Eltern wenig Hoffnung, denn ein 3. Mal kann nicht bestrahlt werden.

Der Junge ist ein lieber kleiner Kerl, dem man von seiner Krankheit nichts ansieht. Nun haben sie die Möglichkeit, ihn an einer Studie in der Uni-Klinik Heidelberg teilnehmen zu lassen. Das Medikament wurde allerdings bisher nicht an Menschen und schon gar nicht an Kindern gestestet, sondern nur in Tierversuchen. Am Mittwoch haben sie eine Besprechung in Heidelberg. Sie wissen nicht, was sie machen sollen.

Bitte, bete für die Familie!

Liebe Grüße

Elisabeth

Gebetsaufruf für Vera

Bildschirmfoto 2016-10-25 um 16.20.37
Liebe Freunde,
 
eine gute Freundin von mir ist schwer krank und liegt im Sterben. Sie und ihr Mann bitten um Hilfe, sie setzen Ihre Hoffnung in eine Gebetskette, bei der 24 h lang ununterbrochen für Vera gebetet wird. Vera hat einen ganz starken Lebenswillen! Wir beten also um Besserung und Heilung, falls das aber nicht Gottes Wille ist, dann wenigstens um starke Linderung der Schmerzen und einen guten Tod im Stand der Gnade und ohne schlimmes Leiden, vor allem kein grausamer Erstickungstod.
Keine Sorge, es kostet jeden von euch nur eine halbe Stunde seiner Zeit, für Vera kann es aber alles ändern.
Ihr Mann hat eine Doodle Liste erstellt, bitte tragt euch verbindlich ein. Sobald die Liste gefüllt ist, legt er den Tag fest. Es wird am Wochenende sein, damit auch nachts die Leute beten können. Als Gebet bietet sich im Rosenkranz Monat natürlich der Rosenkranz an, dieser hat sehr viel Kraft und dauert genau 30 Minuten. Wer ihn nicht auswendig kann, dem kann ich eine Anleitung mailen. Ich hoffe ihr helft uns die Liste zu füllen (Vorname reicht) und schenkt uns 30 min Zeit. Gerne auch weiterleiten.
Jak 5,16 Bekennt also einander eure Sünden und betet füreinander, dass ihr gesund werdet. Des Gerechten Gebet vermag viel, wenn es ernstlich ist.

“Ich sage Ihnen, es gibt kein Problem, ganz gleich wie schwierig es auch ist, das wir nicht lösen können durch Beten des Heiligen Rosenkranzes.“

(Schwester Lucia in einem Interview mit Pater Fuentes vom 26. Dezember 1957, Sr Lucia ist eines der Hirtenkinder der kirchlich anerkannten Marienerscheinung von Fatima).

Ewiges Vergelt’s Gott (denn mit jeder guten Tat sammelt ihr für euch Schätze im Himmel)

PS: wer den Rosenkranz absolut nicht kann aber helfen will, bitte 30 min frei beten und trotzdem mitmachen!