Argentinien: Natacha Jaitt wurde tot aufgefunden

http://www.kath.net/news/67054

25 Februar 2019

Argentinien: Natacha Jaitt wurde tot aufgefunden –
Sie hatte den bekannten Politiker und Papst-Freund Gustavo Vera beschuldigt,
in Menschenhandel verwickelt zu sein –
Jaitt hatte vor einiger Zeit Selbstmord ausgeschlossen

Verdacht auf sexuellen Missbrauch

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/zeitung-staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-bischof-zanchetta

Verdacht auf sexuellen Missbrauch
Zeitung: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bischof Zanchetta

Immer wieder gab dieser Bischof Rätsel auf: Warum trat er überraschend zurück? Warum schuf der Papst einen neuen Posten im Vatikan für ihn? Nun ermittelt der argentinische Staatsanwalt: Verdacht auf sexuellen Missbrauch.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/vatikan-geht-missbrauchsvorwurfen-gegen-kurienbischof-nach

Argentinier Zanchetta lässt Tätigkeit im Vatikan ruhen
Vatikan geht Missbrauchsvorwürfen gegen Kurienbischof nach

Vor einem Jahr holte Papst Franziskus den argentinischen Bischof Gustavo Zanchetta auf einen neu geschaffenen Posten in den Vatikan. Gegen den Assessor der Finanzbehörde wurden nun Missbrauchsvorwürfe bekannt.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/der-53-jahrige-der-vom-bischofsstuhl-stieg-und-verschwand

Rätselraten um neue Personalie im Vatikan
Der 53-Jährige, der vom Bischofsstuhl stieg und verschwand

Der Papst hat einen argentinischen Landsmann auf einen völlig neuen Posten in der wichtigen vatikanischen Güterverwaltung berufen. Seitdem wird gerätselt, wer der Neue ist und was das Ganze soll.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/franziskus-dreht-sein-personalkarussell

+

Vatikan geht Missbrauchsvorwürfen gegen Kurienbischof nach

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/vatikan-geht-missbrauchsvorwurfen-gegen-kurienbischof-nach

Argentinier Zanchetta lässt Tätigkeit im Vatikan ruhen
Vatikan geht Missbrauchsvorwürfen gegen Kurienbischof nach

Vor einem Jahr holte Papst Franziskus den argentinischen Bischof Gustavo Zanchetta auf einen neu geschaffenen Posten in den Vatikan. Gegen den Assessor der Finanzbehörde wurden nun Missbrauchsvorwürfe bekannt.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/der-53-jahrige-der-vom-bischofsstuhl-stieg-und-verschwand

Rätselraten um neue Personalie im Vatikan
Der 53-Jährige, der vom Bischofsstuhl stieg und verschwand

Der Papst hat einen argentinischen Landsmann auf einen völlig neuen Posten in der wichtigen vatikanischen Güterverwaltung berufen. Seitdem wird gerätselt, wer der Neue ist und was das Ganze soll.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/franziskus-dreht-sein-personalkarussell

Wie der Papst Schaltstellen der Macht neu besetzt
Franziskus dreht sein Personalkarussell

Kardinal Gerhard Ludwig Müller musste die Leitung der Glaubenskongregation abgeben. Um diese Entscheidung des Papstes ranken sich viele Rätsel. Klar ist: Sie ist Teil eines Plans zum Personalumbau.

+

Wegen Missbrauchsvorwürfen: Bischof schließt ganzes Kloster

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/wegen-missbrauchsvorwurfen-bischof-schliet-ganzes-kloster

Zwei Mönche verhaftet
Wegen Missbrauchsvorwürfen: Bischof schließt ganzes Kloster

Missbrauch durch Mönche? Entsprechende Vorwürfe haben den Erzbischof im argentinischen Mendoza dazu veranlasst, ein ganzes Kloster zu schließen. So soll es mit der Gemeinschaft nun weitergehen.

+

https://religion.orf.at/stories/2956908/

Argentinien: Bischof schließt Kloster wegen Missbrauch

Wegen eines Missbrauchsskandals hat der Erzbischof von Mendoza in Argentinien ein ganzes Kloster vorübergehend schließen lassen und die Mönche in ihre Familien geschickt.

+

 images-7 images-1

images