Ägypten: Mutmaßliche Täter des Anschlags auf Kopten erschossen

http://www.kath.net/news/65750

05 November 2018

Ägypten: Mutmaßliche Täter des Anschlags auf Kopten erschossen
Laut Medienberichten wurden 19 mutmaßliche Täter bei einer Schießerei
mit der Polizei erschossen –
Zur Tat hatte sich die Terrorgruppe “Islamischer Staat” (IS) bekannt
 65750

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ‘Ägypten’

Ägypten: Erneut blutiger Anschlag auf Pilgerbus mit Christe

http://www.kath.net/news/65741

02 November 2018

Ägypten: Erneut blutiger Anschlag auf Pilgerbus mit Christen
Koptischer Kirchensprecher bestätigt vorerst
mindestens sieben Todesopfer
65741
 Kloster Anba Samuel 
DeirSamuelEntrance
Mindestens sieben Tote

Unbekannte beschießen Bus mit koptischen Pilgern

Es ist erneut passiert: In Ägypten wurde ein Bus mit koptischen Pilger beschossen. Es gibt mindestens sieben Tote und doppelt so viele Schwerverletzte. Noch ungeklärt ist die Frage nach den Tätern.

.

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ‘Ägypten’

“Die Minderheitssituation ist für viele eine positive Provokation”

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/die-minderheitssituation-ist-fur-viele-eine-positive-provokation

Bischof Hinder über die Lage der Kirche auf der Arabischen Halbinsel

“Die Minderheitssituation ist für viele eine positive Provokation”

Auch auf der Arabischen Halbinsel gibt es Oasen, in denen die katholische Kirche blüht. Im Interview erzählt Bischof Paul Hinder, Apostolischer Vikar für Südarabien, wie christliches Leben unter Muslimen funktioniert, was die jungen Leute dort bewegt – und wie er die politische Lage im Mittleren Osten einschätzt.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/verachtet-vertrieben-vernichtet

Christenverfolgung in Ägypten, dem Irak und Syrien

Verachtet, vertrieben, vernichtet

Die Christen in den Ländern des Nahen Ostens sind in ihrer Existenz massiv bedroht. Wo einst die Wiege des Christentums stand, leben die Gläubigen heute oft in ständiger Todesgefahr.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/kirchen-kritisieren-deutsche-waffenexporte

GKKE: Glaubwürdigkeit der deutschen Friedenspolitik geschmälert

Kirchen kritisieren deutsche Waffenexporte

Im Krieg im Jemen, wo Millionen vom Hungertod bedroht sind, werden auch deutsche Waffen eingesetzt. Für die Kirchen schmälert das die Glaubwürdigkeit der deutschen Politik. Sie fordern Konsequenzen.

Ägypten: 17 Todesurteile für Islamisten nach Anschlägen auf Christen

http://www.kath.net/news/65464

12 Oktober 2018

Ägypten: 17 Todesurteile für Islamisten nach Anschlägen auf Christen
Wegen der Terroranschläge auf koptische Kirchen in Alexandria und Tanta bekamen etwa 40 Islamisten schwere Urteile: Todesurteile,
lebenslängliche bzw. lange Haftstrafen.
65464 

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ‘Ägypten’