VIER PFOTEN International

Am 29.03.2019 veröffentlicht

Aufgrund der jüngsten militärischen Eskalation in Gaza konnte unser Team nicht in den Gazastreifen einreisen. Schweren Herzens haben wir nach sorgfältiger Evaluierung beschlossen, die Rettungsmission im Rafah Zoo bis auf weiteres zu verschieben. In der Zwischenzeit kümmern wir uns mit der Unterstützung lokaler Helfer um die über 40 gefangenen Tiere und versorgen sie mit Nahrung und Wasser. Unser Team bleibt in Bereitschaft und beobachtet die Situation genau – sobald sich die Grenzen wieder öffnen und die Lage in Gaza für unser Team sicher ist, gehen wir rein. Egal wie lange es dauert – wir geben die Tiere aus dem Rafah Zoo nicht auf!

Tiere sind Gottes Geschöpfe!

https://www.vier-pfoten.ch/unseregeschichten/medien/Medienmitteilungen/maerz/rafah-zoo-in-gaza-zoobesitzer-plant-krallen-weiterer-loewen-zu-entfernen

Löwin Gaza Zoo

RAFAH ZOO IN GAZA: ZOOBESITZER PLANT KRALLEN WEITERER LÖWEN ZU ENTFERNEN

4.3.2019

VIER PFOTEN fordert lokale Behörden auf, der grausamen Folter ein Ende zu setzen

Zürich, 4. März 2019 – Erst Ende Januar 2019 wurden einer jungen Löwin im Rafah Zoo im Gazastreifen brutal die Krallen mit einer Gartenschere entfernt. Nun plant der Zoobesitzer, den schmerzhaften Eingriff bei zwei weiteren Löwen durchzuführen – notfalls auch ohne Hilfe eines Tierarztes. Die Brüder der verstümmelten Löwin sollen auch mit den Zoobesuchern spielen, ohne sie dabei zu verletzen. Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN fordert die verantwortlichen Behörden auf, einzuschreiten, bevor es zu spät ist. Gefordert wird die Schliessung des Zoos und die Umsiedlung der über 40 leidenden Tieren in sichere Tierschutzzentren in der Region. Bereits über 120‘000 Menschen weltweit haben die VIER PFOTEN Forderung unterschrieben.

Bildschirmfoto 2019-03-05 um 16.41.01

Sie helfen mit Ihrer Spende von ….. Euro per PayPal, damit VIER PFOTEN alle Tiere aus dem Rafah Zoo retten kann.

Sie können jederzeit Einblick nehmen, wie VIER PFOTEN die Spendengelder verwendet. Für alle Fragen hierzu steht Ihnen unsere Telefon-Hotline unter 040-399 249 49 zur Verfügung. Gerne können Sie uns auch ein E-Mail schicken: office@vier-pfoten.de

Die Zuwendungsbestätigung versenden wir jeweils Anfang des Folgejahres.

Für eine rasche Bearbeitung Ihres Anliegens halten Sie bitte folgende Transaktionsnummer bereit: 3tR6TfATSQ6fMyhXQLH6

Aktuelle Informationen über unsere Tierschutz-Arbeit finden Sie auf unserer Website oder auf Facebook.

Herzlichen Dank im Namen der Tiere!

Ihr VIER PFOTEN Team

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz
Schomburgstraße 120
22767 Hamburg
E-Mail: office@vier-pfoten.de

www.vier-pfoten.de