PADERBORNER PRIESTERKREIS : Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!

http://www.kath.net/news/66559

14 Januar 2019

Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!
Paderborner Priesterkreis ruft Marx zum Rücktritt auf:
“Wir kündigen Ihnen an, dass wir Jesus Christus als den einzigen Erlöser
und wahren Retter bekennen werden,
während Sie das Kreuz des Herrn in skandalösem Verrat abgelegt haben.”
 66559

Bibel: “Matthäus 23″

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ‘Marx’

Bildschirmfoto 2019-01-12 um 08.20.32
 
………. Warum sonst tat er Ende 2016 auf dem Jerusalemer Tempelberg  sein eigenes Kreuz  ab und machte sich so lieb Kind beim muslimischen Gastgeber? Warum sonst zeigen bereits Fotos vom Willkommenssommer 2015 ihn  ohne Kreuz,   wie er auf dem Münchner Bahnhof mehrheitlich muslimische Migranten begrüßt? Der Jesuit Karl Rahner entdeckte einst ein „anonymes Christentum“. Reinhard Marx arbeitet am „Christentum ohne Bekenntnis“…. (Cicero)

Der Jesuit, der mit Tattoos von seinem Glauben erzählt

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/der-jesuit-der-mit-tattoos-von-seinem-glauben-erzahlt

Christian Herwartz ist Priester, Ordensmann – und tätowiert
Der Jesuit, der mit Tattoos von seinem Glauben erzählt

Es fing mit einer kleinen Rose an. Doch inzwischen ist der Körper von Christian Herwartz großflächig tätowiert. Ungewöhnlich für einen über 70-Jährigen, noch ungewöhnlicher für einen Jesuitenpater. Wie es zu seinen Tattoos kam und was er damit ausdrücken möchte, erzählt Herwartz, der lange als Arbeiterpriester in Berlin gewirkt hat, im katholisch.de-Interview.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/glaube-geht-unter-die-haut

Koptische Familie pflegt Tätowierkunst mit christlichen Motiven
Glaube geht unter die Haut

Viele Arten von Erinnerungen gibt es aus dem Heiligen Land: spirituelle, atmosphärische, aber auch greifbare wie Schnitzereien aus Olivenholz. Manche gehen gar unter die Haut. Mitten in der Jerusalemer Altstadt pflegt eine koptische Familie die Tätowierkunst nach christlichen Motiven – seit Hunderten von Jahren. Zu Ostern ist ihre Hochsaison. Dann drängeln sich Priester neben Jerusalem-Touristen und jüdischen Hipstern.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/schluss-mit-einen-auf-den-deckel-kriegen

Jesuitenpater Christian Herwartz hört zu seinem 73. Geburtstag auf
Schluss mit “einen auf den Deckel kriegen”

Bekanntgeworden ist er durch seine Straßenexerzitien, die Wohngemeinschaft in Berlin-Kreuzberg und sein Engagement für Glaube und Gerechtigkeit. Doch am heutigen Samstag, zu seinem 73. Geburtstag, will Jesuitenpater Christian Herwartz aufhören.

+

 

Pauline Jaricot: Powerstrategin für christliches Wachstum

http://www.kath.net/news/66510

10 Januar 2019

Pauline Jaricot: Powerstrategin für christliches Wachstum
Missio-Nationaldirektor Pater Karl Wallner:
„Pauline Jaricot war eine Powerstrategin für christliches Wachstum.
Ihre Ideen haben die Kirche zur Weltkirche gemacht.“
66510

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ‘Glaube’

“Gott forderte mich auf, die Pornoindustrie zu verlassen”

http://www.kath.net/news/66468

09 Januar 2019

“Gott forderte mich auf, die Pornoindustrie zu verlassen”