Religionsphilosophin Gerl-Falkovitz würdigt “Humanae vitae”

http://www.kath.net/news/64912

31 August 2018

Religionsphilosophin Gerl-Falkovitz würdigt “Humanae vitae”
Theologische Sommerakademie in Aigen (OÖ) widmete sich der vor 50 Jahren
erschienenen Enzyklika Pauls VI. und den Folgen der seither
vorangeschrittenen Trennung von Fortpflanzung und Sexualakt
64912
 

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ‘Sexualität’

Bischof Küng: ‘Humanae Vitae’ bleibt ein prophetisches Wort

http://www.kath.net/news/64622

29 Juli 2018

Bischof Küng: ‘Humanae Vitae’ bleibt ein prophetisches Wort
Langjähriger Familienbischof: Enzyklika zielt auf “ganzheitliche Sicht
von Sexualität” ab, soll nicht auf Pille reduziert werden –
Paul VI. war auch angesichts späterer Entwicklungen vorausschauend.
 
64622
 

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ‘Empfängnisregelung’

50 Jahre nach Humanae vitae: Mehr Folgen als von Paul VI. befürchtet

http://www.kath.net/news/64487

25 Juli 2018

50 Jahre nach Humanae vitae: Mehr Folgen als von Paul VI. befürchtet

Verhütung korrodiert auch das Gemeinwohl,
weil sie die gesellschaftlich relevante Mann-Frau-Beziehung privatisiert
und individualisiert. Demographische Wüste ist Folge
            eines Verlustes der generativen Logik des Schenkens.
Ein Beitrag von Livio Melina.
 64487

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ‘Verhütung’