Als meine Schülerin alles mit uns teilte, was sie hatte

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/als-meine-schulerin-alles-mit-uns-teilte-was-sie-hatte

Kolumne: Mein Religionsunterricht
Als meine Schülerin alles mit uns teilte, was sie hatte

Heinz Waldorf ist Religionslehrer in der norddeutschen Diaspora. In manchen Schuljahren unterrichtet er an bis zu zwölf Schulen gleichzeitig. Für katholisch.de berichtet er, welche Kompetenzen die Schüler heute haben und warum ihm einmal im Unterricht der Atem stockte.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/themenseiten/kolumne-mein-religionsunterricht

Kolumne “Mein Religionsunterricht”

Wie funktioniert Religionsunterricht heute? Genau dieser Frage geht die neue katholisch.de-Kolumne nach. Lehrer verschiedener Schulformen berichten darin ganz persönlich, wie sie ihren Unterricht gestalten, damit sie die Jugend von heute noch erreichen.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/rekrutierung-von-glaubigen-ist-nicht-das-ziel

Chancen und Grenzen des Religionsunterrichts
“Rekrutierung von Gläubigen ist nicht das Ziel”

Immer weniger Menschen im Gottesdienst, immer weniger Wissen um Glaubensthemen. Liegt im Religionsunterricht eine Chance, das zu ändern? Nein, sagt Religionspädagoge Rudolf Englert. Das sei nicht das Ziel.

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/zwei-konfessionen-ein-unterricht

Kirchen wollen bei Religionsunterricht enger zusammenarbeiten
Zwei Konfessionen, ein Unterricht

Weniger Taufen bedeuten weniger Kinder im Religionsunterricht. Die Kirchen wollen aus der Not nun eine Tugend machen und evangelische wie katholische Schüler gemeinsam unterrichten. Erfahrungen damit gibt es bereits.

2018: 40 katholische Kirchenmitarbeiter getötet

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/2018-40-katholische-kirchenmitarbeiter-getotet

Doppelt so viele Fälle wie im Vorjahr
2018: 40 katholische Kirchenmitarbeiter getötet

Im zu Ende gehenden Jahr 2018 hat die Gewalt gegen Mitarbeiter der Kirche zugenommen: 40 Priester und Laien wurden getötet. Das ist fast eine Verdoppelung zum Vorjahr. Ein Fall ereignete sich sogar in Deutschland.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/pfarrer-in-berlin-getotet-verdachtiger-gefasst

Priester leitete französischsprachige Gemeinde
Pfarrer in Berlin getötet – Verdächtiger gefasst

Der Pfarrer der französischsprachigen Gemeinde Berlins ist Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Das Erzbistum reagierte mit Bestürzung. Die Polizei konnte inzwischen einen Tatverdächtigen fassen.

+

https://www.katholisch.de/beratung/seelsorge-von-a-z/auslanderseelsorge 

Ausländerseelsorge

Fast jeder fünfte Katholik in Deutschland ist mit einer anderen Muttersprache als der deutschen aufgewachsen. Derzeit gibt es in Deutschland über 400 muttersprachliche Gemeinden in zirka 30 Sprachgruppen.

+

Der heute vorherrschende „Glaube“: Die Gottlosigkeit (Christof Gaspari)

http://www.vision2000.at/?nr=2018/6&id=3419

Europas neue „Religion“

Der heute vorherrschende „Glaube“: Die Gottlosigkeit (Christof Gaspari)

Wer bei wikipedia unter „Religionslandkarte“ sucht, bekommt ein Bild vorgesetzt, das Europa als christlich ausweist: katholisch, protestantisch, orthodox. Eigentlich eine Irreführung. Zwar wurzelt der Kontinent kulturell in der Botschaft Christi, aber die heute prägende Weltanschauung ist die Gottlosigkeit. Ein zunehmend kämpferischer Agnostizismus ist zur Staatsreligion geworden.

Bischof Heiner Wilmer warnt vor “Ikea-Religion”

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/bischof-heiner-wilmer-warnt-vor-ikea-religion

Spirituelle Elemente würden nach Baukastenprinzip selbst zusammengestellt
Bischof Heiner Wilmer warnt vor “Ikea-Religion”

Bauen sich viele Menschen heute ihre Religion nach dem Baukastenprinzip selbst zusammen? Diese Problematik sieht Hildesheims Bischof Heiner Wilmer. Er sagt, wie die Kirche auf eine solche Entwicklung reagieren muss.

+

https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/priestermangel-hilft-nur-noch-beten

Sechs Gründe, warum fast niemand mehr Pfarrer werden will
Priestermangel: Hilft nur noch Beten?

Die Zahl der Priesteramtskandidaten sinkt rapide. Das Tragische: Eine Trendwende scheint nahezu unmöglich. Denn an den sechs wichtigsten Ursachen für den Priestermangel lässt sich kaum etwas ändern.

+